Loading...

Project Description

Hermann J. Kogler

Pechölbrennernatz

Schauspieler Hermann Kogler (c) Jeff Mangione

Geboren 1960 in Graz und aufgewachsen in Hartberg. Er besuchte die Schauspielschule Krauss in Wien und Schauspielkurse bei Keith Johnstone.

Es folgten Engagements am Theater in der Josefstadt, an der Kammeroper, bei den Vereinigten Bühnen Bozen, an der Komödie im Bayerischen Hof, bei den Festspielen Wangen, im Theater Kaendace und am klagenfurterensemble. Kogler war ebenfalls drei Jahre Ensemblemitglied am Kabarett SIMPL in Wien.

In „SCALA – Das Theater zum Fürchten“ in Wien wirkte er in über 50 Produktionen mit. 2013 inszenierte er „Der Zerrissene“ von Johann Nestroy bei den Schlossfestspielen Piber und spielte den Krautkopf.

Er ist in diversen TV- und Kinoproduktionen zu sehen – zuletzt in „Murer – Anatomie eines Prozesses“.

Er freut sich, in seiner Heimat tätig zu sein und ist ab 7. Juli als Pechölbrennernatz in „Jakob der Letzte“ im VAZ Krieglach zu sehen.