Loading...

Project Description

Alois Frank

Guldeisner

Alois Frank (c) Felix Vratny

Alois Frank wurde 1954 in Horn geboren, studierte erst Jus in Wien und absolvierte später die Schauspielschule Kraus.

Es folgten Engagements in Linz, Feldkirch, Wien, Klagenfurt, St. Pölten, am Vorarlberger Landestheater sowie am Next Liberty in Graz. Seit 1988 ist er in seiner Lebensrolle „Der Herr Karl“ mit bisher über 400 Vorstellungen zu erleben.

Alois Frank ist in mehr als 30 Film- und TV-Rollen zu sehen, u. a. von 1998 bis 2000 als Assistent von Harald Krassnitzer im österreichischen „Tatort“.

Mehr zu Alois Frank.

Ab 7. Juli spielt er den Guldeisner in „Jakob der Letzte“ im VAZ Krieglach.